Dampfboot Charlotte

Die «Charlotte» ist das älteste, weitgehend im Originalzustand erhaltene Dampfboot der Schweiz.

Das Boot absolvierte seine Abschiedsfahrt am 20. Juni 2017 von Brunnen nach Luzern ins Verkehrshaus. Entgegen den Zylinderaufschriften ist sie keine der rund 200 von der Firma «Escher Wyss» gebauten Dampfbarkassen, sondern quasi das Vorbild dazu. «Charlotte» wurde damals vom Schweizer Hersteller sozusagen als «Technologietransfer» aus England importiert.

Technikgeschichtlich steht das Dampfboot am Beginn der maschinengetriebenen Freizeitschifffahrt, die heute einen Grossteil des Verkehrsaufkommens auf unseren Seen ausmacht. Ausgestellt ist das Boot im EG der Halle Schifffahrt.