Racing

Während der älteste Schweizer Rennwagen mit einem 12-liter Motor von 1905 oder der legendäre Sauberrennwagen C16 mit einem 3-liter Motor von 1997 im Autotheater präsentiert werden, zeigt die neue Racingabteilung die Vielfalt von Sport- und Rennwagen. Es handelt sich hierbei meist um Fahrzeuge der bekannten Schweizer Rennfahrer, wie Peter Monteverdi oder Fredy Lienhard. Die Faszination Autorennen kann aber auch im Herzschlagsimulator erlebt werden, welcher eindrücklich aufzeigt, dass Autorennen zurecht als Sportart bezeichnet wird. Ein tolles Erinnerungsfoto lässt sich vom begehbaren Elektrorennwage Kyburz - eRod schiessen.