Polaris

James, ein um die Welt reisender, wissensdurstiger Pinguin vom Südpol, trifft in der eisigen Welt des Nordpols den Eisbären Vladimir. Beide werden Freunde und berichten einander über ihre Heimat. Zusammen schauen sie sich die Sterne an und wundern sich über die Länge der Polarnächte. Eine Animationsshow ideal für Familien.

Um das Rätsel der Polarnächte zu lösen, baut Eisbär Vladimir eine Sternwarte, um mit dem Teleskop von Pinguin James den Nachthimmel zu beobachten. Wunderbare Sternbilder und der Planet Saturn mit seinen Ringen tauchen auf. Beide kommen sie zum Schluss, dass sie mehr Informationen brauchen und die Erde von oben betrachten müssen. James und der geniale Ingenieur Vladimir bauen sich ein Raumschiff. Während einer Weltraum-Reise um die Erde, entdecken sie Mars und Saturn. Sie stellen fest, dass Planeten viele Gemeinsamkeiten haben, aber auch unterschiedlich sind. Zudem finden sie die Antwort, warum die Nächte so lange dauern oder so kurz sind.

Show-Info
Technik: Computer-Animation; Volldom-Videoprojektion
   
Dauer: 45 Minuten
   
Alter: empfohlen ab 6 Jahren
   
Sprache: Deutsch
   
Übersetzung: simultan übersetzt in f / i / e (Kopfhörer)
   
Aktueller Himmel
live
Kurzpräsentation (in D) zum aktuellen Nachthimmel am Ende der Show