Staplerkurse im Verkehrshaus

Die Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik (ASFL SVBL) setzt sich seit über 30 Jahren als Organisation der Arbeitswelt (OdA) für den Beruf Logistiker/-in EBA und EFZ ein. Die ASFL SVBL ist schweizweit in 11 Ausbildungszentren in allen drei Sprachregionen vertreten. Zudem ist die ASFL SVBL der führende Anbieter für Ausbildungen für Flurförderzeuge in der Schweiz und seit der Gründung in der Staplerfahrerausbildung tätig.

Die ASFL SVBL wird ab April 2020, anlässlich der Schwerpunktausstellung «Logistik erleben!» im Verkehrshaus, neu nun Staplerkurse vor «Live-Publikum» anbieten. Die ASFL SVBL nimmt sich gerne dieser Herausforderung an, indem für unterschiedliche Zeiträume der überbetriebliche Kurs 2, welcher die Staplerausbildung beinhaltet, vor Ort ausgebildet wird. Ausserdem werden die regulären Staplerkurse durchgeführt. Die Zuschauer erhalten dadurch «live» einen Einblick in die praktische Lerneinheit dieser Ausbildung. Markus Nobel, Leiter Region Mittelland ASFL SVBL, ist überzeugt, dass dies für alle Beteiligten eine wertvolle Erfahrung sein wird und die Grundbildung zum Logistiker EFZ/EBA allen Interessierten nähergebracht werden kann. Durch die zentrale Lage umfasst dieser neue ASFL SVBL–Standort ein grosses Einzugsgebiet und ist somit für potenzielle Staplerkurs-Teilnehmende aus dem Mittelland zeitnah zu erreichen.

Interessiert an einem Staplerkurs?
Der 4-Tageskurs für Staplerfahrer ist das ideale Kursangebot für Personen ohne Vorkenntnisse im Umgang mit Flurförderzeugen. In der intensiven, praktischen und theoretischen Schulung erwerben die Kursteilnehmenden das notwendige Können und Wissen für das Bestehen der theoretischen und praktischen Fahrprüfung. Die Teilnehmenden eignen sich die notwendigen Fähigkeiten an, um die Fahrprüfungen für Gegengewichts- und Schubmaststapler (Kat. R1 + R2) sowie Deichselgeräte (Kat. S) abzulegen. Dank computerunterstütztem Theorieunterricht kann sich der Teilnehmende noch individueller und effizienter auf die Theorieprüfung vorbereiten, was die Erfolgsquote weiter erhöht. Das von der ASFL SVBL entwickelte und exklusiv angewandte Modell der integrierten Praxisprüfung entlastet die Teilnehmenden bei gleichbleibenden Anforderungen weitgehend.

Nach bestandener Prüfung wird ein Ausbildungsnachweis zum Führen der geprüften Stapler (Kategorien S / R1 / R2 nach EKAS-Richtlinie 6518) ausgestellt, welcher ebenfalls als CZV-Weiterbildungskurs anerkannt und mit 7 Stunden an die Weiterbildungspflicht angerechnet wird.

Jetzt anmelden

Logistik bewegt die Welt – Bewegen Sie sich mit uns!

Die Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik ASFL SVBL setzt sich als Organisation der Arbeitswelt für den Beruf Logistiker/-in ein.

Mehr lesen

Ticket Shop

Info, Reservation, Verkauf

+41 (0)41 375 75 75
info@STOP-SPAM.verkehrshaus.ch

Verkehrshaus der Schweiz
Lidostrasse 5
CH-6006 Luzern

Öffnungszeiten

365 Tage offen!
Sommerzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Winterzeit
10:00 - 17:00 Uhr