Hans Erni Museum

Das Museum des populärsten Schweizer Künstlers Hans Erni (* 1909) steht auf dem Gelände des Verkehrshauses der Schweiz. Kunst und Mobilität - eine ungewöhnliche Kombination, die Sinn macht: Es geht in beiden Fällen um Kommunikation und Begegnung.

Seit 1979 ist der sechseckige Bau ein Solitär im Komplex des Verkehrshauses der Schweiz. Rund 300 Arbeiten aus sieben Jahrzehnten dokumentieren die inhaltlichen und handwerklichen Facetten des heute noch immer ruhe- und rastlosen Künstlers Hans Erni. Sie ermöglichen den Blick auf ein einzigartiges Werk und Leben, das sich engagiert mit zeitgeschichtlichen, kulturellen, technischen und ökologischen Themen auseinandersetzt. Neben der Malinsel für kleine kreative Köpfe ist das Museum mit seinem Auditorium zudem auch ein beliebter Diskussionsort. Die eindrücklichen Wandbilder sorgen für eine einmalige Atmosphäre.