Halle Strassenverkehr wird neu

Die Ausstellung in der Halle Strassenverkehr wird neu konzipiert. Sie bleibt bis und mit 11. April 2017 wegen Umbau geschlossen. Wir freuen uns auf ihren Besuch in der neuen Ausstellung.

Die Fassade der Halle Strassenverkehr ist ein Blickfang sondergleichen. Die 344 Verkehrsschilder aus der ganzen Schweiz haben einen starken Wiederkennungseffekt. Zurzeit wird die Ausstellung neu konzipiert. Die Mobilität im Strassenverkehr wird ab dem 13. April 2017 in neuem Glanz erscheinen.

Selbstverständlich bleiben das Autotheater und das weltweit einzigartige Schaulager unangetastet. Neu eingebaut wird ein Zwischenboden über dem 1. Obergeschoss. Auf dieser Ausstellungsfläche werden Zwei- und Dreiräder mit und ohne Motor inszeniert: vom Motorrad bis zum Liegevelo. Der Kutschen-Simulator wird das Reisen mit Pferdestärken erlebbar machen. Das erste Obergeschoss wird der Schweizer Automarke «Monteverdi», dem Motorrennsport sowie der Mobilitätsgeschichte gewidmet.

Im Erdgeschoss wird die Spiegelwelt «SEE YOU» der Beratungsstelle für Unfälle (bfu) eröffnet. Eine Attraktion zum Thema «Unfallprävention», die viel Interaktion bietet. In einem Fahrsimulator werden die Besucherinnen und Besucher ihre Reaktionsfähigkeit testen können. Lassen Sie sich von Franky Slow Down auf die neue Spiegelwelt einstimmen (siehe Video).