Semiramide

Semiramide, Königin von Babylon, muss sich einen neuen Gemahl wählen, nachdem sie ihren Ehemann, König Nino, ermordet hat. Ihre Wahl fällt auf den jungen Kommandanten Arsace, nicht wissend, dass es sich um ihren tot geglaubten Sohn handelt...  

Die Opera seria Semiramide, ein Schlüsselwerk des italienischen Komponisten Gioachino Rossini, basiert auf einer Tragödie, die Voltaire – seinerseits angelehnt an eine assyrische Legende – zu Papier gebracht hat. Sie wird zum ersten Mal im Kino zu sehen sein. Die begehrte Belcanto-Rolle der von ihrer Vergangenheit gequälten und von ihrer Gegenwart überrumpelten Semiramide fällt der amerikanischen Sopranistin Angela Meade zu, die ebenfalls ihr Debut auf der Kinoleinwand feiert.

Biographie
Komponist Gioachino Rossini
Inszenierung John Copley
Musikalische Leitung Maurizio Benini
Besetzung Angela Meade (Semiramide)
  Elizabeth DeShong (Arsace)
  Javier Camarena (Idreno)
  Ildar Abdrazakov (Assur)
  Ryan Speedo Green (Oroe)
   
Dauer 3 Std. 50 Min.
Sprache Oper auf Italienisch
mit deutschen Untertiteln.
Tickets kaufen
print@home
 
 
Telefon
0900 333 456
CHF 1.50/Anruf ab Festnetz
Erwachsene
Kat. 1. CHF 42.-
Kat. 2: CHF 38.-
Jugend (<16J.)
Kat. 1. CHF 32.-
Kat. 2: CHF 28.-
3d
Diese Veranstaltung präsentieren
wir live in HD-Qualität aus der
Metropolitan Opera in New York