Head Brignoni

Erstmals seit über zehn Jahren in der Deutschschweiz zeigt das Hans Erni Museum wieder das Werk von Ernis Generationsgenossen Serge Brignoni (1903-2002). Mit über 60 Leihgaben aus öffentlichen und privaten Sammlungen ist die ganze Breite von Brignonis Schaffen zu erleben: von den frühen, durch Kubismus und Pittura metafisica inspirierten Gemälden, über die surrealistischen Bilder und Skulpturen bis zu den späten, farbstarken Métamorphosen wird sein Schaffen ausgewählten Werken Hans Ernis gegenübergestellt. Auch Brignonis Sammel- und Forschungstätigkeit zur ozeanischen Kunst wird durch Leihgaben aus dem MUSEC - Museo delle Culture, Lugano, fassbar.

Eine Ausstellung mit Gemälden, Zeichnungen und Plastiken Serge Brignonis im Dialog mit ausgewählten Werken Hans Ernis bietet sich daher an, weil Brignonis und Ernis Biographie Verwandtschaften aufweisen: So sammelten beide früh erste künstlerische Eindrücke in Berlin, um dann nach Paris zu wechseln, wo sie mit der dortigen Avantgarde in en-gen Kontakt kamen und mit der Gruppe abstraction-création ausstellten. Wie Erni arbeitete auch Brignoni an der Ausgestaltung der Landesausstellung 1939 und war Mitglied der von Erni mitbegründeten Gruppe «Allianz». Die Ausstellung wird von einem Veranstaltungsprogramm mit Führungen und Vorträgen begleitet.

Die Ausstellung läuft bis 15. März 2020.

Mit Unterstützung von Swisslos / Kultur Kanton Bern und Kultur Stadt Bern
Mit Unterstützung von Swisslos / Kultur Kanton Bern und Kultur Stadt Bern

Ausgewählte Werke in der Ausstellung

Serge Brignoni (1903-2002)
Akt, 1953
Gouache, 31.5 x 46.5 cm
Privatbesitz
© Nachkommen des Künstlers
Serge Brignoni (1903-2002)
Akt, 1953
Gouache, 31.5 x 46.5 cm
Privatbesitz
© Nachkommen des Künstlers
Figuren, 1948
Öl auf Leinwand, 44 x 52.2 cm
Galerie Carzaniga, Basel
© Nachkommen des Künstlers
© Foto: Galerie Carzaniga, Basel
Figuren, 1948
Öl auf Leinwand, 44 x 52.2 cm
Galerie Carzaniga, Basel
© Nachkommen des Künstlers
© Foto: Galerie Carzaniga, Basel
Serge Brignoni (1903-2002)
Métamorphose, 1974
Acryl auf Leinwand, 81.5 x 100 cm
Fondazione Matasci per l’Arte, Tenero
© Nachkommen des Künstlers
© Foto: Paola Matasci, Tenero
Serge Brignoni (1903-2002)
Métamorphose, 1974
Acryl auf Leinwand, 81.5 x 100 cm
Fondazione Matasci per l’Arte, Tenero
© Nachkommen des Künstlers
© Foto: Paola Matasci, Tenero
Uli, Melanesien, Neu-Irland, frühes 20. Jh.
Holz, farbig gefasst, 73 x 14.5 x 14 cm
MUSEC – Museo delle Culture, Lugano, Schenkung Serge Brignoni
© Foto: MSEC; Lugano
Uli, Melanesien, Neu-Irland, frühes 20. Jh.
Holz, farbig gefasst, 73 x 14.5 x 14 cm
MUSEC – Museo delle Culture, Lugano, Schenkung Serge Brignoni
© Foto: MSEC; Lugano
Serge Brignoni (1903-2002)
Weiblicher Akt im Interieur, 1931
Öl auf Leinwand, 80 x 115 cm
Kunstsammlung Robert Spreng, Reiden
© Nachkommen des Künstlers
Serge Brignoni (1903-2002)
Weiblicher Akt im Interieur, 1931
Öl auf Leinwand, 80 x 115 cm
Kunstsammlung Robert Spreng, Reiden
© Nachkommen des Künstlers
Hans Erni (1909-2015)
Akt auf Liegestuhl, um 1930
Blei- und Farbstift auf Papier, 28 x 39 cm
Hans Erni-Stiftung, Luzern
© Hans Erni-Stiftung, Luzern
© Foto: Andri Stadler, Luzern
Hans Erni (1909-2015)
Akt auf Liegestuhl, um 1930
Blei- und Farbstift auf Papier, 28 x 39 cm
Hans Erni-Stiftung, Luzern
© Hans Erni-Stiftung, Luzern
© Foto: Andri Stadler, Luzern

Ihre Ansprechperson

Stahlhut
Dr. Heinz Stahlhut
Leitung Hans Erni Museum
+41 (0) 41 375 74 86 heinz.stahlhut@verkehrshaus.ch

© Foto: Marc Latzel, Zürich

Ticket Shop

Info, Reservation, Verkauf

+41 (0)41 375 75 75
info@STOP-SPAM.verkehrshaus.ch

Verkehrshaus der Schweiz
Lidostrasse 5
CH-6006 Luzern

Öffnungszeiten

365 Tage offen!
Sommerzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Winterzeit
10:00 - 17:00 Uhr